Was ein Wochenende. Sonntag Abend, ca. 21 Uhr, ich sitz mit meinem Baby auf dem Bett und halte ein riesengroßes Stück Pizza Verena (Spaghettipizza) in der Hand und kann sagen „Endlich Feierabend“.

dscf0757
Dabei war es doch gar nicht so schlimm am Samstagabend gewesen….Lediglich davor und danach war streckenweise katastrophal ( 😀 ):

Angefangen hat das ganze Projekt Freitagabend gegen ca. 22 Uhr.

Um diese Uhrzeit konnten wir erst in die Halle, da „Dancing-Boy“ wie allzu oft mal wieder Tanztraining hatte. Bewaffnet mit Locke, Marvin, Alex und Mir, hat Vaddi diesen Turm zu Babel hinter seinen guten Zafira gespannt und ab ging die Post.img_5597

Gott sei Dank, hatte ich vorher genug Menschen mobilisiert, sodass das Aufbauen eigentlich ziemlich schnell beendet war. Okay der Filz, um den Hallenboden vor Macken oder Nägeln in den Paletten zu schützen, hat gefehlt und Vaddi musste den wohl abgebrühtesten Kerl von ganz N-Ports holen. „Hermann du geile Ratte, dass du mich nun störst… Meine Mietze war gerade da und wir wollten gerade n Versöhnungsf…………..“ usw und sofort.

img_5610


Nach dem Aufbauen wurde noch eben schnell der Sound getestet und dann war der Abend auch so gut wie gelaufen…

Aber auch nur so gut wie…..

Denn als ich Faust und Martin nach Hause brachte, hatte ich meine Premiere mit der Polizei. Allgemeine Verkehrskontrolle, ja neee ist klar, denn ich wurde behandelt als wäre ich wie ein Schwerbesoffener gefahren. Ich musste doch tatsächlich im Scheinwerferlicht kerzengerade mit nach vorne ausgestreckten Armen und geschlossenen Augen ca. 30 Sekunden abschätzen. Gesagt getan. Am Ende lief dann doch alles ohne weitere Probleme, außer dass ich aus bestimmten Gründen mal mit meinem Vater schimpfen sollte.

Wieder zurück in der Halle hatten sich schon alle Nichtfahrer vor der Theke versammelt und es wurden die Getränke getestet. Doch ein klitzekleines Problem schlich sich so langsam in die Runde ein, denn was sollte man nur mit der falsch gelieferten Roten Brause tun ? Nach vielem Hin und Her und massenweise qualmenden Hirnen habe ich, GUT WIE ICH BIN, die Säufersonne erfunden. Wie mir im Nachhinein berichtet wurde, lief die am Samstagabend ziemlich gut, trotz des Wucherpreises denn wir festgelegt hatten :D.

Samstag:

Abgemacht war, dass wir uns alle um 9 Uhr morgens in der Halle treffen. Ja Pustekuchen, die komplette Mannschaft hat verschlafen, sodass ich eine Stunde da alleine rumturnen musste. Als erster kam dann Alex zur Unterstützung und wir haben mit der Lautstärke der Anlage rumgespielt und befunden, dass man allgemein draußen nicht viel hört. Flo und Tjark waren dann ebenfalls erschienen und wir haben einen minimalen Durchgang des Abends gemacht, da unser lieber Freund Marvin ja meinte er müsse erst um 15 Uhr antanzen…. Jaja das Verschlafen…. Nach diesem Wochenende kann ich ein Lied davon singen.

Um 12 Uhr mussten wir wiedermal die Halle verlassen, da Dancing-Boy wieder Leuten das Abzappeln beibringen wollte. Problematisch wurde es dann, als sich die Jungs aus Nordenham und Bremen zum gleichen Zeitpunkt anmeldeten und wir irgendetwas mit denen unternehmen mussten. Nach einer Hetzjagd und vielem Diskutieren fanden wir uns schließlich im Charisma ein, wo wir dann am Nachbartisch von Herrn Schiefke den Abend besprochen haben. Währenddessen hatte ich vom DJ ne Nachricht bekommen dass er Verpennt hatte und erst gegen 17 Uhr auftaucht. Alles klar. Tjark bekam ebenfalls eine Hiobsbotschaft, dass seine Jungs aus Rathingen auch verpennt hatten und wohl erst gegen 20:40 Uhr in Bremerhaven ankommen würden. Wunderbar……

Da um 14 Uhr das Charisma schließt, sind wir also mit ca. 12 Mann zu Famila gedackelt und haben uns dort gestärkt. Die Jungs von Außerhalb sind übrigens alle mega von „SCHORSCH“ Heinemann begeistert 😀

Wieder in der Halle durften wir dann noch ne Stunde warten bis Dancing Boy fertig war und wir mit dem Soundcheck beginnen konnten. Viel brachte uns das nicht, da alle Anwesenden wenig Ahnung von der Anlage und den Einstellungsmöglichkeiten hatten. Doch Flo war ja dann irgendwann zur Stelle….

(So nun wars das erstmal… Die Fortsetzung folgt vielleicht nachher oder in den nächsten Tagen :). Und bitte wundert euch nicht über die Schreibweise… bin gerade erst 5 Min. wach ^^)

Advertisements