Category: I like to introduce


Das sind die Zwei. Klickt auf das Bild um ein Bericht über die beiden und ihr City 17 Projekt auf englisch zu lesen.

Ein Hoch auf die Purchase Brothers… sie schaffen es, dass fast alle meine Wünsche in Erfüllung gegangen sind. Einiges habe ich erreicht aber ich wollte immer mal miterleben, wie das PC-Spiel Half Life verfilmt wird. Nun ja mit der Story vom ersten Teil hat dieses Video leider nicht viel zutun, aber der zweite Teil der Spiele Reihe, wird perfekt benutzt um einen Spannenden Film aufzubauen, der neben der original Story des Spiels verläuft.

Als ureingesessener Half Life Fan habe ich natürlich bei diesen 5:29 Minuten pures Gänsehautfeeling bekommen, aber überzeugt euch selber was mit einem minimalen Buget von 500$ alles so angestellt werden kann:

Ich freu mich schon auf jede mögliche Fortsetzung, denn der Teaser am Ende des Clips lässt einiges Krasses vorausahnen. Bis dahin könnt ihr ja mal die Seite der Macher besuchen und die anderen guten Werke bestaunen: http://www.purchasebrothers.com/

Hallo Wien !

Unbenannt-2


Who ya gonna call?
GHOSTBUSTERS !

ein-herz-fuer-blogs1Dieses Jahr kann ich auch endlich bei dieser tollen Aktion mitmachen. Gezündet wurde dieses Projekt hier. Es geht darum, alle seine Blogs vorzustellen, auf denen man immer wieder vorbeischaut, aber leider immer vergisst, sie anderen weiter zu empfehlen. Die Aktion ist dafür da, dass diese Blogs nun die entsprechende Aufmerksamkeit gewinnen…

Nun zu meinen Kandidaten:

Deus Ex Machina – Kopf gehen und sehen lassen: Geschichten, Anmerkungen, Diskussionen zu allen möglichen Dingen aus dem Alltag eines normalen Jungen. Frei, lustig und völlig natürlich geschrieben, schau ich dort immer gerne vorbei.

Locker, flockig – Lockig – Bis die Sonne rauskommt strahl ich: Und das tut sie auch, wodurch sie ihre Leserschaft mit typischen Frauen-Geschichten, Einkaufs- sowie Freizeitberichten, nützlichen Tips und allen möglichen Dingen aus dem Leben einer (Miniatur-)Dame, erheitert.

Pixelschubser.in: Bei ihr findet man Geschichten des Lebens. Das ganze wird verfeinert mit ner Menge (ziemlich genialer) Fotografie. Es lohnt sich dort vorbei zu schauen und den spannenden Alltag einer Schülerin in völlig neuer Umgebung zu verfolgen.

Hautlappen Records

(Achtung, dieser Beitrag ist nicht für Leute, die keinen sinnfreien, dämlichen, bescheuerten und ulkigen Humor verstehen.)

Hautlappen

Ich habe ja Letztens erwähnt, dass einige lustige Musiker ihr Comeback mit dem 4. Album starten wollen. Die Vorbereitungen zu den Studioarbeiten laufen so langsam an. Die Rede ist von Hautlappen-Records. Dazu gehören unter anderem: Jörg-Uwe, Fluppentina One, Asiatische Jugendherberge, Kalle u.v.m. Viele Leute wird das nun nichts sagen, aber vielleicht haben schon mal einige von euch etwas von „Krüppel & Schwul“ (die Tokiohotel Verarsche) gehört. Das stammt aus den Federn dieser jungen engagierten und motivierten Leute und hat sich innerhalb von 3 Monaten in ganz Deutschland verbreitet.

Die Alben von Hautlappen-Recs. sind alle nicht wirklich ernst zu nehmen, da sie den Leuten einfach nur kleine Schmunzler aufs Gesicht zaubern sollen. Es wird alles Mögliche aufs Korn genommen. Entweder aktuelle Top-Hits oder auffallende Stars, sowie Lokale Persönlichkeiten…. niemand lebt sicher vor den Leuten von Hautlappen. Man muss bedenken, dass es keine semi-professionellen Parodien sind, sondern meist nur aus der Laune entstandene Verarschungen, ohne Sinn und Verstand. Meist völlig frei aus dem Kopf und direkt ins Mikro, machen die Texte besonders Spaß, da sie meist einfach nur bescheuert sind. Ich kenne auch viele Leute, die sich nur darüber totlachen, wie blöde der ganze Kram ist. Und das ist, was die Leute von Hautlappen erreichen wollen… Die Leute zum Lachen bringen und zwar mit jedem möglichen Mittel.

Jörg Uwe kriegt ne Schello Story [der 1. Teil], Schello Story Part II – Can’t Stop Jörg Uwe (egal morgen Jabben), Schello Story Part III – Die Rückkehr des ranzigen Bierbarons (jetzt’n Cheers) verbuchen bei den Leuten verschiedene Beliebtheit. Viele kennen nur 1-2 Lieder von einem der 3 Teile und übersehen die spaßigen Perlen, die auf den anderen 2 Werken zu finden sind. Um dieses Problem zu beseitigen haben sich die Leute von Hautlappen gedacht, dass es Zeit wäre für ein Best-Of der Episoden 1-3.

Das Best-Of Album soll am morgigen Freitag den 09.10.2009 erscheinen und wird dann auf www.myspace.com/joerguwe zu finden sein.

Twitter besitzen die Guten seit kurzem auch: http://twitter.com/HautlappenRecs

Aber Aber Aber…. Hautlappen und ich haben noch eine besondere Fan-Promo-Aktion für euch….Wer ein Kommentar zu diesem Artikel schreibt (ihr könnt eure Lieblings-Schello-Lieder nennen oder Kritik zu dem ganzen abgeben), der bekommt den Download-Link schon heute von mir per E-Mail. Also schreibt etwas Feines und hinterlasst eure E-Mail-Adresse. Ansonsten sei noch gesagt, dass ihr morgen unbedingt das Best-Of Album herunterladen solltet. Außerdem werde ich in den nächsten Wochen einige der Hautlappen-Acts genauer beschreiben…. also schaut mal öfter vorbei….und möge der Schwachsinn mit euch sein…

avatar jörg uwe best of

Die Torfköppe

Banner

Ich habe ja schon vor einiger Zeit von dem lustigen Browsergame „Shakes & Fidget“ berichtet.

Mittlerweile hat sich auch der liebe Künne unserer tapferen Gemeinschaft angeschlossen.

Aber seit kurzer Zeit haben wir auch eine Gilden-Homepage, die uns unser Mitglied Buldruil gebastelt hat.

http://torfkoeppe.jimdo.com

Wir suchen momentan noch ein weiteres Mitglied, um die Gilde weiter voran zu bringen. Im moment befinden wir uns sogar unter den Top 100 Gilden (Platz 90)!!!

Einfach ein Kommentar hier hinterlassen oder auf der Gildenpage…

und weitere lustige Items kann man im neuen Browsergame Shakes & Fidget ergattern.

Jeder der schonmal ein MMOPG oder einfach nur ein Rollenspiel auf dem PC gespielt hat, wird sofort ins Schmunzeln geraten, da dieses Spiel einfach alle möglichen Dinge, die uns aus solchen Games bekannt sind, auf die Schippe nimmt. Nebenbei kann ich erwähnen, dass dieses Spiel eigentlich ganz cool für zwischendurch ist. Außerdem kann man im Comicstil begutachten, dass es mit viel Liebe gemacht worden ist, sodass auch eingefleischte WoW-Fans eigentlich kein böses Wort darüber verlieren können.

Ich selber hab es einfach mal ausprobiert und muss sagen, dass ich immer wenn ich nun zwischendurch Langeweile habe, gucke, ob ich nicht noch eine Quest oder einen Arena-Kampf machen kann.

Das Spiel ansich ist völlig Free2Play, ausser man vergeudet seinen ganzen Pilzevorrat, den man gegen teuer Geld wieder herstellen kann. Dies ist aber eigentlich überhaupt nicht nötig, da man auch zwischendurch beim Questen Pilze bekommen kann.

Also wenn ihr auch mal reinschnuppern wollt, besucht mich doch einfach mal auf den Buffed-Server (Achtung man muss auf der Buffed-Page angemeldet sein www.buffed.de, bekommt dort aber schon ein Reittier von Beginn an). Außerdem habe ich mal aus Jux die Gilde „Die Torfköppe“ aufgemacht und hab noch jede Menge Platz für neue Mitglieder. Also einfach in den Kommis bescheid sagen…

Viel Spass mit diesem Tipp für zwischendurch 😉

Und Otto-Normal-Bürger darf sich auf ein geiles Konsolenjahr 2009 freuen, denn unter der Hauseigenen Marke Guitar Hero bringt Activision dieses Jahr gleich 3 riesen Klopper raus. Auf jeden Fall angekündigt für diese Saison sind Guitar Hero 5, Band Hero und das demnächst erscheinende Guitar Hero Smash Hits, ein Best of aller Guitar Hero Teile. In diesem Titel darf übrigens wieder die ganze Band ran, sprich mit Vocal, Bass und Drums.

Die wohl am meisten diskutierte Ankündigung, ist ein Spiel mit völlig neuem Controller und anderer Musik. Die Rede ist von DJ Hero…

(Ein wenig Asynchron, aber die anderen Trailer waren nicht einbettbar)

Aufgabe bei dem Spiel wird es sein…

Weiterlesen

An dieser Stelle möchte ich euch ein Projekt vorstellen, an dem ich schon etwas längere Zeit sitze, es aber immer wieder gerne nach hinten schiebe. Inspiriert durch meinem besten Kumpel, habe ich mich Anfang des Jahres aufgemacht, eine völlig neue Weltkarte zu kreieren/gestalten whatever…

Klingt ja nun nicht sehr spannend…… ABER !!!

Diese Karte wird ansich eigentlich nichts mit Geschichte oder Geographie zutun haben, sondern viel mehr mit den Fantasien und den innerlichsten Wünschen der Menschheit….

Wer kann einem schließlich heutzutage erklären wo das Marioland liegt, wo der Todesstern seine Runden zieht, oder wo sich die Sesamstraße befindet ?

Ein wenig habe ich ja an dieser Stelle schon verraten, doch um die Spannung aufrecht zu halten, zeige ich immer nur kleine Ausschnitte…

Das Ding ist also nicht ganz ernst zu nehmen. Doch mit diesem Projekt möchte ich nicht nur mein Können in kleinem Fummelkram bei Photoshop beweisen, sondern vielmehr, dass die Jugend heutzutage doch noch genug Fantasie besitzt. Außerdem ist das ganze Projekt bis auf wenige Custom Shapes (u.a. die Form der Kontinente) selbst gebastelt.

Marioland

Marioland

Deswegen seid auch ihr gefragt….

Wenn ihr Ideen habt, was auf keinen Fall auf dieser neuen Karte fehlen darf, dann hinterlasst ein Kommentar oder schreibt mir ne Mail an dennis.boening@googlemail.com

Mein Ziel ist es, hier zum Ende des Jahres eine vollgestopfte Karte vorzustellen…

(Ich werde in Abständen über die Arbeit berichten)

Als ich Folgendes heute Mittag entdeckt habe, dachte ich nur daran, dass ich auch mal so ne Crowd haben möchte 😉

Im folgenden könnt ihr euch einen Live-Gig von Cam’ron anschauen, der nun endlich im Mai sein neues Album „Crime Pays“ droppt. Übrigens ist das Live Material von gestern… also noch ziemlich fresh….

Nach vier Jahren ohne großartigen Lebenszeichen ( bis auf das absolut geile Mixtape „Public Enemy“) wird es auch allerhöchste Zeit….

Für Fans ist der Auftritt einfach nur ein Traum, da die ganzen Dipset/Cam’ron Classics und neue Sachen gespielt werden 🙂

Die restlichen Parts könnt ihr euch im Anschluss anschauen…

Weiterlesen

Kid Cudi

kid_cudi_dat_kid_from_cleveland-front-large

Viele kennen bestimmt den Techno bzw House-Remix von „Day’n’Night“ von den Crookers. Das Original ist aber um Längen besser und kommt ursprünglich von einem neuen Talent im Amerikanischen NOCH-Untergrund, namens Kid Cudi. Der aus Cleveland stammende Youngster war auch schon auf Kanye West’s 808’s & Heartbreak zu hören und hat sogar an einigen Tracks des Albums mitgeschrieben.

Da mir die Single „Day’n’Night“ absolut gefiel, wollte ich unbedingt mehr Material von Kid Cudi haben. Also bin ich mal wieder auf Datpiff.com gelandet und habe dort dieses Mixtape gefunden (siehe Cover oben):

  • 1.Intro
  • 2.Daps & Pounds (DJ E-V Exclusive) (Prod. By Jungle Club)
  • 3.I Poke Her Face (ft Kanye West & Common)
  • 4.Sky Might Fall (Prod By Kanye West) (Early Version)
  • 5.Look Up In Da Stars (Feat. Wale) (Prod. by Breez)
  • 6.Skit – Jerry Maguire from Cleveland
  • 7.Rollin
  • 8.She came along (feat. Sharam)
  • 9.Super Boo
  • 10.Welcome To The World
  • 11.88-Keys – Ho‘ is Short for Honey ft. Kid Cudi
  • 12.Skit – Foggy Glasses
  • 13.Buggin Out 2009 (ft. Consequence)
  • 14.Sky High Introduction
  • 15.09 Freestyle
  • 16.Switchin Lanes
  • 17.Higher Up
  • 18.Takeover Freestyle
  • 19.Can I Be
  • 20.Ask About Me ft. Chip Tha Ripper (Prod By Rami Beatz)

Ich muss sagen, dass ich von dem Mixtape sehr begeistert bin und es nur wärmstens empfehlen kann.

DJ E-V —- Kid Cudi- Dat Kid From Cleveland (Datpiff.com   Anmeldung nötig, aber das Angebot lohnt sich)

Ich warte jetzt schon sehnsüchtig auf das für Frühjahr 2009 angekündigte Debut-Album „Man on the Moon: The Guardians

Hier nochmal die Single: